Lindenweg 4 Fon 08634 627 22 32
84518 Garching a. d. Alz info[at]bildungsakademie-emmerl.de

Kurse/Anmeldung

Kurssuche

Einträge 1 - 38 von insgesamt 38

Eckdaten

Kursnummer:2707-2017
Dauer:1 Tag am 26.10.2017
Dozenten:
  • Stefan Porsch
Preis:138,00

Leider ist eine Anmeldung zu diesem Kurs nicht mehr möglich.

Beschreibung

BayKiBiG/AVBayKiBiG – Änderungen ab 01.01.2017

Die AVBayKiBiG vom 05. Dezember 2005 (GVBl. S. 633, BayRS 2231-1-1-A) wurde zuletzt durch Verordnung vom 06. Dezember 2016 (GVBl. S. 394) mit Wirkung zum 01.01.2017 geändert. Die Änderung umfasst die Vorschriften des § 17 Abs. 4 AVBayKiBiG und des § 26 Abs. 1, dem ein zusätzlicher Satz 5 hinzugefügt wurde.

Die Änderungen haben erhebliche Auswirkung auf den Gesetzesvollzug in der Praxis. In dem Seminar werden die Änderungen und deren Hintergründe vorgestellt und die Vollzugshinweise für die praktische Anwendung aufgezeigt.

Anhand von Beispielsfällen, die in Kleingruppen von den Teilnehmern bearbeitet werden, werden Lösungen für die Praxis zu relevanten Problemen und Fragestellungen entwickelt.

Voraussetzung:

Kenntnisse BayKiBiG und AVBayKiBiG

Mehr Informationen anzeigen

Termine

Modul von/bis Datum Dauer von/bis Uhrzeit Ort
1 Tag 26. Okt. 2017 (Do.) 1 Tag 09:00 - 16:30 Uhr Garching a.d. Alz

Eckdaten

Kursnummer:2806-2016
Dauer:12 Tage im Zeitraum vom 08.12.2016 bis 21.07.2017
Dozenten:
  • Dr. Dorothea Emmerl
Preis:830,04 €

Leider ist eine Anmeldung zu diesem Kurs nicht mehr möglich.

Beschreibung

Die zertifizierte Weiterbildung zur KrippenpädagogIn vermittelt alle Grundlagenmodule, die für die pädagogische Arbeit mit Kindern unter drei Jahren bedeutsam sind. Damit erhalten Sie ein theoretisches, pädagogisches und handlungspraktisches Wissen sowie einen Gesamtüberblick über die Arbeit mit Kindern unter drei Jahren.

Dieser Kurs ist nach AZAV zertifiziert: Sie können nach Abklärung mit der Agentur für Arbeit einen Bildungsgutschein beantragen.

Kostenfreie Hotline für Arbeitnehmer: 0800-4 5555 00

Kostenfreie Hotline für Arbeitgeber: 0800-4 5555 20

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.arbeitsagentur.de/
(Bitte links unten auf KURSNET klicken)

Mehr Informationen anzeigen

Termine

Modul von/bis Datum Dauer von/bis Uhrzeit Ort
1. Block 08. Dez. 2016 (Do.) /
09. Dez. 2016 (Fr.)
2 Tage 08:30 - 16:30 Uhr Garching a.d. Alz
2. Block 16. Feb. 2017 (Do.) /
17. Feb. 2017 (Fr.)
2 Tage 08:30 - 16:30 Uhr Garching a.d. Alz
3. Block 09. Mrz. 2017 (Do.) /
10. Mrz. 2017 (Fr.)
2 Tage 08:30 - 16:30 Uhr Garching a.d. Alz
4. Block 04. Mai 2017 (Do.) /
05. Mai 2017 (Fr.)
2 Tage 08:30 - 16:30 Uhr Garching a.d. Alz
5. Block 29. Jun. 2017 (Do.) /
30. Jun. 2017 (Fr.)
2 Tage 08:30 - 16:30 Uhr Garching a.d. Alz
6. Block 20. Jul. 2017 (Do.) /
21. Jul. 2017 (Fr.)
2 Tage 08:30 - 16:30 Uhr Garching a.d. Alz

Eckdaten

Kursnummer:1805-2017
Dauer:1 Tag am 19.09.2017
Dozenten:
  • Stefan Porsch
Preis:138,00 €

Leider ist eine Anmeldung zu diesem Kurs nicht mehr möglich.

Beschreibung

BayKiBiG/AVBayKiBiG – Änderungen ab 01.01.2017

Die AVBayKiBiG vom 05. Dezember 2005 (GVBl. S. 633, BayRS 2231-1-1-A) wurde zuletzt durch Verordnung vom 06. Dezember 2016 (GVBl. S. 394) mit Wirkung zum 01.01.2017 geändert. Die Änderung umfasst die Vorschriften des § 17 Abs. 4 AVBayKiBiG und des § 26 Abs. 1, dem ein zusätzlicher Satz 5 hinzugefügt wurde.

Die Änderungen haben erhebliche Auswirkung auf den Gesetzesvollzug in der Praxis. In dem Seminar werden die Änderungen und deren Hintergründe vorgestellt und die Vollzugshinweise für die praktische Anwendung aufgezeigt.

Anhand von Beispielsfällen, die in Kleingruppen von den Teilnehmern bearbeitet werden, werden Lösungen für die Praxis zu relevanten Problemen und Fragestellungen entwickelt.

 

Voraussetzung:

Kenntnisse BayKiBiG und AVBayKiBiG

Mehr Informationen anzeigen

Termine

Modul von/bis Datum Dauer von/bis Uhrzeit Ort
1 Tag 19. Sep. 2017 (Di.) 1 Tag 09:00 - 16:30 Uhr Garching a.d. Alz

NEU! Offene Supervisionsgruppe

vom16.11.2017

bis20.09.2018

Eckdaten

Kursnummer:0106-2017
Dauer:4 Tage im Zeitraum vom 16.11.2017 bis 20.09.2018
Dozenten:
  • Clarissa Rademacher
Preis:120,00 € (Einzeltermin-Buchung), 380,00 € (Buchung 4 Termine gesamt)

Leider ist eine Anmeldung zu diesem Kurs nicht mehr möglich.

Beschreibung

Sie möchten Ihre fachliche Arbeit mit Ihren Kunden, Klienten und Patienten reflektieren?

Sie arbeiten in einem Team und würden gerne die Strukturen und Arbeitszusammenhänge klären oder entwickeln?

In Ihrem Team oder Ihrer Zusammenarbeit mit anderen Fachinstanzen sind Konflikte aufgetreten, die Sie konstruktiv lösen möchten?

In der Supervision und durch den damit verbundenen Blick von Außen können solche und ähnliche Themen und Fragestellungen aufgegriffen und auf verschiedenen Ebenen bearbeitet werden.
Systemische Supervision hat dabei besonders die Wechselwirkung zwischen Person, Rolle, Funktion und Auftrag in der jeweiligen Organisation im Blick. Die unterschiedlichen Rollenverständnisse, Kommunikations- und Beziehungsmuster und die daraus resultierenden Erwartungen werden analysiert. (aus: www.coachingsupervision.info)

Nachdem immer wieder Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus verschiedenen Kursen und Fortbildungen den Wunsch nach Supervision äußern, bieten wir nun eine offene Supervisionsgruppe an. Eingeladen dazu sind auch Fachkräfte aus der pädagogischen Arbeit, die (noch) nicht an einem Kurs in unserem Haus teilgenommen haben.

Durch die Teilnahme an dieser Gruppe ist es außerdem möglich, fehlende Supervisionstermine für die Zertifizierung nachzuholen bzw. die Zugangs-Voraussetzungen für weiterführende Weiterbildungen zu erlangen.

Teilnehmerzahl: Maximal 12 Personen

Mehr Informationen anzeigen

Termine

Modul von/bis Datum Dauer von/bis Uhrzeit Ort
1. Tag 16. Nov. 2017 (Do.) 1 Tag 14:00 - 17:00 Uhr Garching a.d. Alz
2. Tag 22. Mrz. 2018 (Do.) 1 Tag 14:00 - 17:00 Uhr Garching a.d. Alz
3. Tag 28. Jun. 2018 (Do.) 1 Tag 14:00 - 17:00 Uhr Garching a.d. Alz
4. Tag 20. Sep. 2018 (Do.) 1 Tag 14:00 - 17:00 Uhr Garching a.d. Alz

Eckdaten

Kursnummer:0306-2017
Dauer:2 Tage: 13.02.2018 und 14.02.2018
Dozenten:
  • Birgitt Rathke
Preis:198,00 €

Leider ist eine Anmeldung zu diesem Kurs nicht mehr möglich.

Beschreibung

Der Verlust eines geliebten Menschen ist für jeden Hinterbliebenen eine persönliche Ausnahmesituation. Unsere Gesellschaft klammert die Themen Sterben, Tod und Trauer immer mehr aus und verdrängt ihre Existenz.

Was für Erwachsene schon nicht leicht ist, das ist für Kinder und Jugendliche noch ein Stück schwerer.

Die plötzliche Erkenntnis, dass das menschliche Leben nicht ewig währt, ist ein Schock. Sehr oft werden Kinder von allen Trauerprozessen ausgeklammert und lernen so schon früh, dass Sterben, Tod und Trauer keine Themen sein dürfen. Daher ist es umso wichtiger, dass ihnen in ihrem direkten sozialen Umfeld dabei geholfen wird, mit ihrer Trauer umzugehen. Wir dürfen Kinder und Jugendliche in ihrer Trauer nicht alleine lassen, sondern sie brauchen Erwachsene, die ihnen in dieser Zeit zur Seite stehen.

Mit dieser Fortbildung erhalten Sie wichtige Hilfestellungen für den Umgang mit trauernden Kindern und Jugendlichen.

Mehr Informationen anzeigen

Termine

Modul von/bis Datum Dauer von/bis Uhrzeit Ort
1. Tag 13. Feb. 2018 (Di.) 1 Tag 08:30 - 16:00 Uhr Garching a.d. Alz
2. Tag 14. Feb. 2018 (Mi.) 1 Tag 08:30 - 16:00 Uhr Garching a.d. Alz

Eckdaten

Kursnummer:0406-2017
Dauer:2 Tage: 22.02.2018 und 23.02.2018
Dozenten:
  • Clarissa Rademacher
Preis:198,00 €

Leider ist eine Anmeldung zu diesem Kurs nicht mehr möglich.

Beschreibung

Die Technik der Skulpturierung und Aufstellung ist ein adäquates Mittel zur Darstellung und Sichtbarmachung von Beziehungen, Verhaltensursachen und Lösungsmöglichkeiten. Die auf diese Weise geschaffene symbolische Repräsentation der Systembeziehungen passiert ohne Rückgriff auf die Sprache und ist daher unabhängig von Altersstufe, Schichtzugehörigkeit und Sprachbarrieren. Skulpturen sind schnell begreifbar und meist ohne besonders großen Aufwand zu bewerkstelligen. Dabei stellen sie eine äußerst sensible Methode der systemischen Arbeit dar. Es gibt verschiedenste Möglichkeiten, mit Skulpturen oder Aufstellungen zu arbeiten, sei es mit Symbolen, Figuren oder Personen.

Die Fortbildung zielt bei den TeilnehmerInnen darauf ab, entsprechende Verbildlichungen in der pädagogischen Arbeit oder Beratung professionell zu nutzen, einen grundsätzlichen Einblick in die zugrundeliegende Theorie, die Geschichte und die Forschungsergebnisse zu erhalten und das Aufstellen praktisch zu erfahren und zu üben.

Teilnehmerzahl: Maximal 18 Personen

Mehr Informationen anzeigen

Termine

Modul von/bis Datum Dauer von/bis Uhrzeit Ort
1. Tag 22. Feb. 2018 (Do.) 1 Tag 08:30 - 16:00 Uhr Garching a.d. Alz
2. Tag 23. Feb. 2018 (Fr.) 1 Tag 08:30 - 16:00 Uhr Garching a.d. Alz

Eckdaten

Kursnummer:1711-2016
Dauer:12 Tage jeweils von 8:30 - 16:30 Uhr
Dozenten:
  • Dr. Dorothea Emmerl
Preis:830,04 €

Leider ist eine Anmeldung zu diesem Kurs nicht mehr möglich.

Beschreibung

Die zertifizierte Weiterbildung zur KrippenpädagogIn vermittelt alle Grundlagenmodule, die für die pädagogische Arbeit mit Kindern unter drei Jahren bedeutsam sind. Damit erhalten Sie ein theoretisches, pädagogisches und handlungspraktisches Wissen sowie einen Gesamtüberblick über die Arbeit mit Kindern unter drei Jahren.

Dieser Kurs ist nach AZAV zertifiziert: Sie können nach Abklärung mit der Agentur für Arbeit einen Bildungsgutschein beantragen.

Kostenfreie Hotline für Arbeitnehmer: 0800-4 5555 00

Kostenfreie Hotline für Arbeitgeber: 0800-4 5555 20

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.arbeitsagentur.de/
(Bitte links unten auf KURSNET klicken)

Mehr Informationen anzeigen

Termine

Modul von/bis Datum Dauer
1. Block 10. Mai 2017 (Mi.) /
11. Mai 2017 (Do.)
2 Tage
2. Block 10. Jul. 2017 (Mo.) /
11. Jul. 2017 (Di.)
2 Tage
3. Block 10. Okt. 2017 (Di.) /
11. Okt. 2017 (Mi.)
2 Tage
4. Block 06. Dez. 2017 (Mi.) /
07. Dez. 2017 (Do.)
2 Tage
5. Block 23. Jan. 2018 (Di.) /
24. Jan. 2018 (Mi.)
2 Tage
6. Block 13. Mrz. 2018 (Di.) /
14. Mrz. 2018 (Mi.)
2 Tage

Eckdaten

Kursnummer:1804-2017
Dauer:12 Tage jeweils von 8:30 - 16:30 Uhr
Dozenten:
  • Dr. Dorothea Emmerl
Preis:830,04 €

Leider ist eine Anmeldung zu diesem Kurs nicht mehr möglich.

Beschreibung

Die zertifizierte Weiterbildung zur KrippenpädagogIn vermittelt alle Grundlagenmodule, die für die pädagogische Arbeit mit Kindern unter drei Jahren bedeutsam sind. Damit erhalten Sie ein theoretisches, pädagogisches und handlungspraktisches Wissen sowie einen Gesamtüberblick über die Arbeit mit Kindern unter drei Jahren.

Dieser Kurs ist nach AZAV zertifiziert: Sie können nach Abklärung mit der Agentur für Arbeit einen Bildungsgutschein beantragen.

Kostenfreie Hotline für Arbeitnehmer: 0800-4 5555 00

Kostenfreie Hotline für Arbeitgeber: 0800-4 5555 20

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.arbeitsagentur.de/
(Bitte links unten auf KURSNET klicken)

Mehr Informationen anzeigen

Termine

Modul von/bis Datum Dauer
1. Block 27. Nov. 2017 (Mo.) / 28. Nov. 2017 (Di.) 2 Tage
2. Block 15. Jan. 2018 (Mo.) / 16. Jan. 2018 (Di.) 2 Tage
3. Block 20. Mrz. 2018 (Di.) / 21. Mrz. 2018 (Mi.) 2 Tage
4. Block 08. Mai 2018 (Di.) /
09. Mai 2018 (Mi.)
2 Tage
5. Block 16. Jul. 2018 (Mo.) /
17. Jul. 2018 (Di.)
2 Tage
6. Block 23. Okt. 2018 (Di.) / 24. Okt. 2018 (Mi.) 2 Tage

Eckdaten

Kursnummer:0906-2017
Dauer:2 Tage: 09.02.2018 und 10.02.2018
Dozenten:
  • Sandra Zinkl
Preis:178,00 €

Leider ist eine Anmeldung zu diesem Kurs nicht mehr möglich.

Beschreibung

“Kindliches Verhalten, das man an der Oberfläche sieht, kann oft ganz unterschiedliche Ursachen haben”. Diese Lehre aus der Gehirnforschung hat sich die Evolutionspädagogik zur Aufgabe gemacht, welche Botschaften sich hinter Entwicklungs- und Verhaltensauffälligkeiten verbergen.

Äußerliche Gefühlsregungen, wie häufig schreiendes Baby, um sich schlagendes Kind, sehr schüchtern wirkendes Kind, nicht sprechen wollendes Kind usw. sind deshalb oft die Folge einer Blockade oder Stressverhalten. Ein Endprodukt der ungeheuer verzweigten Aktivität des Gehirns, zu der Wahrnehmung, Aufmerksamkeit und Bewusstsein gehören.

Die evolutionspädagogischen Sichtweisen repräsentieren daher sieben Gehirnentwicklungsstufen, welche einer nachweislichen Wahrnehmungs- und Erlebniswelt entsprechen. Deshalb lautet einer der tragenden Grundsätze der Evolutionspädagogik, zu beobachten aus welcher Stufe ein Kind die Welt wahrnimmt.

Mehr Informationen anzeigen

Termine

Modul von/bis Datum Dauer von/bis Uhrzeit Ort
1. Tag 09. Feb. 2018 (Fr.) 1 Tag 08:30 Uhr - 16:00 Uhr Garching a.d. Alz
2. Tag 10. Feb. 2018 (Sa.) 1 Tag 08:30 Uhr - 16:00 Uhr Garching a.d. Alz

Eckdaten

Kursnummer:1018 - 2016/2017
Dauer:25 Tage im Zeitraum vom 27.10.2016 bis 23.05.2017
Dozenten:
  • Clarissa Assum
  • Christine Blindert
  • Dr. Dorothea Emmerl
  • Sabine Hufmann-Larasser
  • Erwin Gäb
  • Iris Rehrl
  • Kerstin Haider
  • Marianne Glück
  • Ursula Sixt
Preis:2.480,40 €

Leider ist eine Anmeldung zu diesem Kurs nicht mehr möglich.

Beschreibung

Auf der Grundlage des bisherigen Qualifizierungsprogramms, das vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration aufgelegt worden ist, bieten wir als Bildungsträger beruflich erfahrenen und kompetenten Ergänzungskräften die Möglichkeit, sich als „Fachkraft in Kindertageseinrichtungen“ weiterzubilden.

Der Beruf „Fachkraft in Kindertageseinrichtungen“ ist in die Liste bereits geprüfter Berufe des Bayerischen Landesjugendamtes aufgenommen worden. KinderpflegerInnen können sich in der Zeit vom 27. Oktober 2016 – 02. Februar 2018 im Rahmen einer berufsbegleiteten Weiterbildung zu pädagogischen Fachkräften in Kindertageseinrichtungen qualifizieren. Mit dem erfolgreichen Abschluss des Qualifizierungskurses erwerben die TeilnehmerInnen den Titel: „Fachkraft in Kindertageseinrichtungen“. Die Zielsetzungen sind darauf gerichtet, die KursteilnehmerInnen der Weiterbildung für die theoretische und praktische Prüfung zu qualifizieren, indem sie in ihrer theoretischen Wissenskompetenz und in ihrer beruflichen Handlungspraxis weitergebildet werden, um erfolgreich abschließen zu können.

Die KursteilnehmerInnen können nach erfolgreichem Abschluss des theoretischen Teils (Facharbeit und Kolloquium), ab 01.07.2017 in den Fachkraftschlüssel der Kindertageseinrichtung eingerechnet werden.

Dieser Kurs ist nach AZAV zertifiziert: Sie können nach Abklärung mit der Agentur für Arbeit einen Bildungsgutschein beantragen.

Kostenfreie Hotline für Arbeitnehmer: 0800-4 5555 00

Kostenfreie Hotline für Arbeitgeber: 0800-4 5555 20

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.arbeitsagentur.de/
(Bitte links unten auf KURSNET klicken)

Mehr Informationen anzeigen

Termine

Modul von/bis Datum Dauer von/bis Uhrzeit Ort
1. Modul 1 27. Okt. 2016 (Do.) / 28. Okt. 2016 (Fr.) 2 Tage 08:30 - 17:30 Uhr Garching a.d. Alz
2. Modul 2a 10. Nov. 2016 (Do.) / 11. Nov. 2016 (Fr.) 2 Tage 08:30 - 17:30 Uhr Garching a.d. Alz
3. Modul 2b 25. Nov. 2016 (Fr.) / 26. Nov. 2016 (Sa.) 2 Tage 08:30 - 17:30 Uhr Garching a.d. Alz
4. Modul 3 15. Dez. 2016 (Do.) 1 Tag 08:30 - 17:30 Uhr Garching a.d. Alz
5. Supervision 16. Dez. 2016 (Fr.) 1 Tag 10:00 - 13:00 Uhr Garching a.d. Alz
6. Modul 4 11. Jan. 2017 (Mi.) / 12. Jan. 2017 (Do.) 2 Tage 08:30 - 17:30 Uhr Garching a.d. Alz
7. Modul 5 06. Feb. 2017 (Mo.) / 07. Feb. 2017 (Di.) 2 Tage 08:30 - 17:30 Uhr Garching a.d. Alz
8. Supervision 13. Feb. 2017 (Mo.) 1 Tag 10:00 - 13:00 Uhr Garching a.d. Alz
9. Modul 6a 24. Feb. 2017 (Fr.) / 25. Feb. 2017 (Sa.) 2 Tage 08:30 - 17:30 Uhr Garching a.d. Alz
10. Modul 6b 10. Mrz. 2017 (Fr.) / 11. Mrz. 2017 (Sa.) 2 Tage 08:30 - 17:30 Uhr Garching a.d. Alz
11. Modul 7a 27. Mrz. 2017 (Mo.)/ 28. Mrz. 2017 (Di.) 2 Tage 08:30 - 17:30 Uhr Garching a.d. Alz
12. Modul 7b 07. Apr. 2017 (Fr.) / 08. Apr. 2017 (Sa.) 2 Tage 08:30 - 17:30 Uhr Garching a.d. Alz
13. Supervision 05. Mai 2017 (Fr.) 1 Tag 10:00 - 17:00 Uhr Garching a.d. Alz
14. Modul 6a 06. Mai 2017 (Sa.) 1 Tag 08:30 - 17:30 Uhr Garching a.d. Alz
15. Modul 8 22. Mai 2017 (Mo.) / 23. Mai 2017 (Di.) 2 Tage 08:30 - 17:30 Uhr Garching a.d. Alz

Eckdaten

Kursnummer:1005 - 2016
Dauer:1 Tag im Zeitraum vom 26.04.2016 bis 26.04.2016
Dozenten:
  • Dr. Dorothea Emmerl
Preis:78,00 €

Leider ist eine Anmeldung zu diesem Kurs nicht mehr möglich.

Beschreibung

Kinder sind von klein auf außerordentlich motiviert, die Verbindung mit anderen zu suchen und einer Gruppe anzugehören, andere zu verstehen und verstanden zu werden. Kleinkinder nutzen viele Strategien, um Peer-Kultur zu schaffen und ihre Zugehörigkeit zur Peer-Kultur zu stärken. In allen Beziehungsformen unter Kleinkindern kommen sämtliche Variationen des typischen Kleinkindstils „toddler style“ (Lokken) vor: Am stärksten scheint der Reichtum des „toddler style“ jedoch in Gruppenaktivitäten zum Ausdruck zu kommen.

Mehr Informationen anzeigen

Termine

Modul von/bis Datum Dauer von/bis Uhrzeit Ort
1. Tag 26. Apr. 2016 (Di.) 1 Tag 08:30 - 16:00 Uhr Garching a.d. Alz

Eckdaten

Kursnummer:1005(6) - 2016
Dauer:1 Tag am 01.07.2017
Dozenten:
  • Renate Köckeis
Preis:78,00 €

Leider ist eine Anmeldung zu diesem Kurs nicht mehr möglich.

Beschreibung

In sich zu ruhen, sich auf andere einlassen können, verbunden mit sich und der Welt zu sein, freundlich zu handeln, sich gleichmütig zu fühlen, herzlich lachen zu können, auch wenn das Chaos ausbricht, in der Freude zu leben, Atmosphäre erzeugen und etwas „Rüberbringen“ können“ – sog. „soft-skills“ wie diese sind auf kreative Weise erleb- und lernbar, nachweislich ganzheitlich gesundheitsfördernd und wirken auch im pädagogischen Alltag als Wohltat und Katalysator für befreiende Kommunikation, Lernprozesse und Lebensmeisterung (Resilienz-Fähigkeit).

In allen herausfordernden Zeiten brauchen wir den Wiederanschluss an das, was wir eine „wahre Freude“ nennen; wir entdecken gemeinsam, diese Quelle der Lebensenergie in uns selbst, um daraus mit Kindern und Erwachsenen schöpfen zu können.

Interaktive Selbsterforschung, Körper-, Rhythmus-, Tanz- und Entspannungserleben führen uns zu unseren ursprünglichen Ressourcen und lassen uns bei Kräften und in der Freude bleiben. Plenumsarbeit und Vortragseinheiten.

Mehr Informationen anzeigen

Termine

Modul von/bis Datum Dauer von/bis Uhrzeit Ort
1 Tag 01. Jul. 2017 (Sa.) 1 Tag 09:00 - 17:00 Uhr Garching a.d. Alz

Eckdaten

Kursnummer:2405-2016
Dauer:1 Tag am 05.04.2017
Dozenten:
  • Dr. Dorothea Emmerl
Preis:78,00 €

Leider ist eine Anmeldung zu diesem Kurs nicht mehr möglich.

Beschreibung

Kinder sind von klein auf außerordentlich motiviert, die Verbindung mit anderen zu suchen und einer Gruppe anzugehören, andere zu verstehen und verstanden zu werden. Kleinkinder nutzen viele Strategien, um Peer-Kultur zu schaffen und ihre Zugehörigkeit zur Peer-Kultur zu stärken. In allen Beziehungsformen unter Kleinkindern kommen sämtliche Variationen des typischen Kleinkindstils „toddler style“ (Lokken) vor: Am stärksten scheint der Reichtum des „toddler style“ jedoch in Gruppenaktivitäten
zum Ausdruck zu kommen.

Gemeinsam entdecken wir den „toddler style“ und lassen uns dabei vom Humor der Kinder und von ihren Fröhlichkeitskonzerten anstecken.

Mehr Informationen anzeigen

Termine

Modul von/bis Datum Dauer von/bis Uhrzeit Ort
1 Tag 05. Apr. 2017 (Mi.) 1 Tag 08:30 - 16:00 Uhr Garching a.d. Alz

Eckdaten

Kursnummer:24(1)05-2016
Dauer:1 Tag am 01.02.2017
Dozenten:
  • Dr. Dorothea Emmerl
Preis:78,00 €

Leider ist eine Anmeldung zu diesem Kurs nicht mehr möglich.

Beschreibung

Beißen kommt bei Kindern zwischen einem und drei Jahren häufiger vor. Deshalb müssen Fachkräfte in der Arbeit mit Kleinstkindern darauf vorbereitet sein, dass es zu „Beißvorfällen“ in der Gruppe kommen kann.

Warum beißen kleine Kinder? Wie kann man angemessen damit umgehen?

Beißen wird als Verhalten vollkommen anders bewertet als  Schubsen, Schlagen oder an den Haaren ziehen. Beim Beißen wird eine körperliche Grenze überschritten. Beißen wird als eine erheblich schlimmere und verstörendere Bedrohung wahrgenommen als andere Formen von Grenzverletzungen, die im Alltag vorkommen können.

Mehr Informationen anzeigen

Termine

Modul von/bis Datum Dauer von/bis Uhrzeit Ort
1 Tag 01. Feb. 2017 (Mi.) 1 Tag 08:30 - 16:00 Uhr Garching a.d. Alz

Eckdaten

Kursnummer:1005(1) - 2016
Dauer:2 Tage von 8:30 - 16:00 Uhr
Dozenten:
  • Dr. Dorothea Emmerl
Preis:178,00 €

Leider ist eine Anmeldung zu diesem Kurs nicht mehr möglich.

Beschreibung

„Erst wenn es uns gelingt, hinter die Lernprozesse der Kinder zu schauen, sind wir fähig angemessene Bildungsangebote anzubieten“

Die zweitägige Bildungsdokumentation vermittelt umfassende praktische und theoretische Kompetenzen zur Umsetzung des Beobachtungsinstruments der Bildungs- und Lerngeschichten. Damit wird es möglich, die Bildungs- und Lernprozesse der Kinder zu entschlüsseln und ihre Entwicklungsschritte gezielt zu unterstützen. Diese Fortbildung vermittelt Ihnen umfassende Erkenntnisse über die Bildungs- und Lerngeschichten. Sie erhalten alle Grundlagen, um dieses Instrument in Ihrer Einrichtung professionell umsetzen zu können.

Mehr Informationen anzeigen

Termine

Modul von/bis Datum Dauer
1.Tag 10. Jan. 2018 (Mi.) 1 Tag
2. Tag 06. Jun. 2018 (Mi) 1 Tag

Eckdaten

Kursnummer:2903-2017
Dauer:1 Tag am 13.07.2017
Dozenten:
  • Andreas Holzknecht, MEd, MSc
  • Diana Molter
  • Elisabeth Maier
  • Gabriele Groll
  • Sibylle Kiegeland
  • Dr. Sigrid Lorenz
Preis:98,00 €

Leider ist eine Anmeldung zu diesem Kurs nicht mehr möglich.

Beschreibung

Tagesablauf:

08:30 Uhr Ankommen mit Kaffee & Tee
09:00 Uhr Begrüßung, Dr. Dorothea Emmerl
09:15 Uhr Vortrag: Kommunale Intelligenz – die KiTa ist Teil davon
Andreas Holzknecht:
MEd, MSc , Sozialpädagoge, Sozialmanager, Dialogprozessbegleiter 
10:45 Uhr Kaffeepause
11:15 Uhr Vortrag: Kein Mensch ist eine Insel- von der Bedeutung des Miteinanders
Dr. Sigrid Lorenz: Dipl. Soziologin, IFP München
12:15 Uhr Mittagspause
13:30 Uhr Denkräume I (parallel in 5 Räume)
14:45 Uhr Kaffeepause
15:15 Uhr Denkräume II (parallel in 5 Räume)
16:30-16:45 Uhr Tagungsabschluss

Mehr Informationen anzeigen

Termine

Modul von/bis Datum Dauer von/bis Uhrzeit Ort
1 Tag 13. Jul. 2017 (Do) 1 Tag 08:30 - 16:45 Uhr Garching a.d. Alz

Eckdaten

Kursnummer:1309-2017
Dauer:12 Tage von 8:30 - 16:30 Uhr
Dozenten:
  • Dr. Dorothea Emmerl
Preis:830,04 €

Leider ist eine Anmeldung zu diesem Kurs nicht mehr möglich.

Beschreibung

Die zertifizierte Weiterbildung zur KrippenpädagogIn vermittelt alle Grundlagenmodule, die für die pädagogische Arbeit mit Kindern unter drei Jahren bedeutsam sind. Damit erhalten Sie ein theoretisches, pädagogisches und handlungspraktisches Wissen sowie einen Gesamtüberblick über die Arbeit mit Kindern unter drei Jahren.

Dieser Kurs ist nach AZAV zertifiziert: Sie können nach Abklärung mit der Agentur für Arbeit einen Bildungsgutschein beantragen.

Kostenfreie Hotline für Arbeitnehmer: 0800-4 5555 00

Kostenfreie Hotline für Arbeitgeber: 0800-4 5555 20

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.arbeitsagentur.de/
(Bitte links unten auf KURSNET klicken)

Mehr Informationen anzeigen

Termine

Modul von/bis Datum Dauer
1. Block 02./03.05.18 2 Tage
2. Block 19./20.06.18 2 Tage
3. Block 25./26.09.18 2 Tage
4. Block 13./14.11.18 2 Tage
5. Block 18./19.12.18 2 Tage
6. Block 12./13.02.19 2 Tage

Eckdaten

Kursnummer:2701-2018
Dauer:12 Tage von 8:30 - 16:30 Uhr
Dozenten:
  • Dr. Dorothea Emmerl
Preis:830,04 €

Beschreibung

Die zertifizierte Weiterbildung zur KrippenpädagogIn vermittelt alle Grundlagenmodule, die für die pädagogische Arbeit mit Kindern unter drei Jahren bedeutsam sind. Damit erhalten Sie ein theoretisches, pädagogisches und handlungspraktisches Wissen sowie einen Gesamtüberblick über die Arbeit mit Kindern unter drei Jahren.

Dieser Kurs ist nach AZAV zertifiziert: Sie können nach Abklärung mit der Agentur für Arbeit einen Bildungsgutschein beantragen.

Kostenfreie Hotline für Arbeitnehmer: 0800-4 5555 00
Kostenfreie Hotline für Arbeitgeber: 0800-4 5555 20
Weitere Informationen finden Sie unter http://www.arbeitsagentur.de/
(Bitte links unten auf KURSNET klicken)

DIESER KURS KANN AUCH ALS KOMPAKTTRAINING FÜR TEAMS GEBUCHT WERDEN.

Mehr Informationen anzeigen

Termine

Modul von/bis Datum Dauer
1. Block 26./27.11.18 2 Tage
2. Block 22./23.01.19 2 Tage
3. Block 19./20.02.19 2 Tage
4. Block 19./20.03.19 2 Tage
5. Block 28./29.05.19 2 Tage
6. Block 02./03.07.19 2 Tage

Eckdaten

Kursnummer:1711-2017
Dauer:1 Tag von 8:30 - 16:00 Uhr
Dozenten:
  • Dr. Dorothea Emmerl
Preis:89,00 €

Leider ist eine Anmeldung zu diesem Kurs nicht mehr möglich.

Beschreibung

Beißen kommt bei Kindern zwischen einem und drei Jahren häufiger vor. Deshalb müssen Fachkräfte in der Arbeit mit Kleinstkindern darauf vorbereitet sein, dass es zu „Beißvorfällen“ in der Gruppe kommen kann.

Warum beißen kleine Kinder? Wie kann man angemessen damit umgehen?

Beißen wird als Verhalten vollkommen anders bewertet als  Schubsen, Schlagen oder an den Haaren ziehen. Beim Beißen wird eine körperliche Grenze überschritten. Beißen wird als eine erheblich schlimmere und verstörendere Bedrohung wahrgenommen als andere Formen von Grenzverletzungen, die im Alltag vorkommen können.

Mehr Informationen anzeigen

Termine

Modul von/bis Datum Dauer
1 Tag 27.02.2018 1 Tag

Eckdaten

Kursnummer:1904-2017
Dauer:1 Tag von 8:30 - 16:00 Uhr
Dozenten:
  • Dr. Dorothea Emmerl
Preis:89,00 €

Leider ist eine Anmeldung zu diesem Kurs nicht mehr möglich.

Beschreibung

Die Prinzipien von Emmi Pikler bieten die Grundlage dafür, einen Zugang zur Pikler-Pädagogik zu erlangen und die Bedeutung des Ansatzes für die Gestaltung des Krippenalltags wahrzunehmen, nachzuempfinden und zu erkennen.

Emmi Pikler ging es in ihren Langzeituntersuchungen darum, ein vertieftes Verständnis für das Potenzial des eigenständigen Tuns des Kindes zu erlangen und dieses Handeln zu respektieren.

Mehr Informationen anzeigen

Termine

Modul von/bis Datum Dauer
1 Tag 11.04.2018 1 Tag

Eckdaten

Kursnummer:1611-2017
Dauer:1 Tag von 8:30 - 16:00 Uhr
Dozenten:
  • Dr. Dorothea Emmerl
Preis:89,00 €

Leider ist eine Anmeldung zu diesem Kurs nicht mehr möglich.

Beschreibung

Die Prinzipien von Emmi Pikler bieten die Grundlage dafür, einen Zugang zur Pikler-Pädagogik zu erlangen und die Bedeutung des Ansatzes für die Gestaltung des Krippenalltags wahrzunehmen, nachzuempfinden und zu erkennen.

Emmi Pikler ging es in ihren Langzeituntersuchungen darum, ein vertieftes Verständnis für das Potenzial des eigenständigen Tuns des Kindes zu erlangen und dieses Handeln zu respektieren.

Mehr Informationen anzeigen

Termine

Modul von/bis Datum Dauer
1 Tag 17.04.2018 1 Tag

Eckdaten

Kursnummer:0606-2017
Dauer:4 Tage von 8:30 - 16:00 Uhr
Dozenten:
  • Kerstin Haider
  • Diana Molter
Preis:340,00 €

Leider ist eine Anmeldung zu diesem Kurs nicht mehr möglich.

Beschreibung

Pädagogische Fach- und Ergänzungskräfte und an frühkindlicher Pädagogik Interessierte sind derzeit sehr gefragt im Arbeitsfeld der Kindertageseinrichtungen (Krippe, Kiga, Hort). Durch den Ausbau im KiTa-Bereich suchen Träger „händeringend“ nach Personal.

Jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt für Berufsrückkehrer und Quereinsteiger, sich zu profilieren, um den aktuellen Anforderungen gerecht zu werden.

Umfang:

2 x 2 Fortbildungstage = 32 UE

2 Hospitationen in verschiedenen Einrichtungen = á 7 UE = gesamt 14 UE

Aufgaben zu Modul 1 + 2 = á 7 UE = 14 UE

= Gesamtumfang: 60 UE

Teilnahmebescheinigung über 60 UE

 

Mehr Informationen anzeigen

Termine

Modul von/bis Datum Dauer
1. Tag 06.04.2018 1 Tag
2. Tag 07.04.2018 1 Tag
3. Tag 15.06.2018 1 Tag
4. Tag 16.06.2018 1 Tag

Eckdaten

Kursnummer:0506-2018
Dauer:2 Tage von 8:30 - 16:00 Uhr
Dozenten:
  • Diana Molter
Preis:178,00 €

Beschreibung

Die Führung einer Kinderkrippe stellt Einrichtungsleitungen vor Herausforderungen. Ein umfangreiches Fachwissen bezüglich frühkindlicher Bildung, Bindung und Beziehung und das Umsetzen von Qualitätsstandards sind neben organisatorischen und verwaltungstechnischen Aufgaben gefordert. Um pädagogische Qualität umzusetzen benötigt das Krippenteam Unterstützung und Begleitung.

DIESER KURS KANN AUCH ALS KOMPAKTTRAINING FÜR TEAMS GEBUCHT WERDEN.

Mehr Informationen anzeigen

Termine

Modul von/bis Datum Dauer
1. Tag 26.09.2018 1 Tag
2. Tag 27.09.2018 1 Tag

Eckdaten

Kursnummer:2202-2018
Dauer:1 Tag von 8:30 - 16:00 Uhr
Dozenten:
  • Christine Blindert
Preis:89,00 €

Beschreibung

Kindern etwas zutrauen, Kinder mit entscheiden lassen, bedarf Mut der Erwachsenen.
Je mehr wir als Erwachsene bereit sind, uns auf den demokratischen Prozess einzulassen, desto mehr Vorschläge von den Kindern wird es geben, um den neuen Freiraum auszufüllen.
Kinder mit beteiligen heißt: Aushandlungsprozesse gemeinsam gestalten.
Von Anfang an, bereits ab der Geburt ist das Kind mit allem ausgestattet, was eine altersgerechte Partizipation braucht.

An diesem Weiterbildungstag erfahren Sie Umsetzungsmöglichkeiten, um die Beteiligung von Krippenkindern im Alltag zu praktizieren und zum selbstverständlichen Moment werden lassen.

DIESER KURS KANN AUCH ALS KOMPAKTTRAINING FÜR TEAMS GEBUCHT WERDEN.

Mehr Informationen anzeigen

Termine

Modul von/bis Datum Dauer
1 Tag 09.01.2019 1 Tag

Eckdaten

Kursnummer:0606-2018
Dauer:1 Tag von 8:30 - 16:00 Uhr
Dozenten:
  • Diana Molter
Preis:89,00 €

Beschreibung

Offene Konzepte schwappen mehr und mehr auch in den Betreuungsbereich der Krippen. Aber entspricht diese Veränderung den Bedürfnissen der Kinder? Lässt sich ein solches Konzept mit den Bindungs- und Beziehungstheorien vereinbaren? Welche Voraussetzungen sind dafür nötig?

Der Schlüssel des offenen Konzepts liegt darin, alle personellen, räumlichen und materiellen Ressourcen zu nutzen, um die Bedürfnisse der Kinder zu erkennen und sie zeitnah zu erfüllen. Der Krippenalltag wird dadurch für alle Beteiligten zu einem (nahezu) stressfreien Beisammensein, in dem sich das pädagogische Fachpersonal entwicklungsbegleitend den Kindern zuwenden kann.

DIESER KURS KANN AUCH ALS KOMPAKTTRAINING FÜR TEAMS GEBUCHT WERDEN.

Mehr Informationen anzeigen

Termine

Modul von/bis Datum Dauer
1 Tag 14.02.2019 1 Tag

Eckdaten

Kursnummer:0503-2018
Dauer:2 Tage von 9:00 - 16:30
Dozenten:
  • Bettina Eberherr
Preis:178,00 €

Beschreibung

Die Erkenntnisse Emmi Piklers (1902 – 1984) über die ganzheitliche Entwicklung von Babies und Kleinkindern entstand durch ihre jahrzehntelange Erfahrung und Forschung. Sie war Kinderärztin und Leiterin eines Säuglingsheims in Budapest, dem heutigen Emmi-Pikler-Institut.

Ihre Erkenntnisse bilden die Grundlage für eine hochqualitative Pädagogik der heutigen Zeit.

DIESER KURS KANN AUCH ALS KOMPAKTTRAINING FÜR TEAMS GEBUCHT WERDEN.

Mehr Informationen anzeigen

Termine

Modul von/bis Datum Dauer
1. Tag 05.04.2019 1 Tag
2. Tag 06.04.2019 1 Tag

Eckdaten

Kursnummer:3001-2018
Dauer:1 Tag von 8:30 - 16:00 Uhr
Dozenten:
  • Dr. Dorothea Emmerl
Preis:89,00 €

Beschreibung

Beißen kommt bei Kindern zwischen einem und drei Jahren häufiger vor. Deshalb müssen Fachkräfte in der Arbeit mit Kleinstkindern darauf vorbereitet sein, dass es zu „Beißvorfällen“ in der Gruppe kommen kann.

Warum beißen kleine Kinder? Wie kann man angemessen damit umgehen?

Beißen wird als Verhalten vollkommen anders bewertet als  Schubsen, Schlagen oder an den Haaren ziehen. Beim Beißen wird eine körperliche Grenze überschritten. Beißen wird als eine erheblich schlimmere und verstörendere Bedrohung wahrgenommen als andere Formen von Grenzverletzungen, die im Alltag vorkommen können.

DIESER KURS KANN AUCH ALS KOMPAKTTRAINING FÜR TEAMS GEBUCHT WERDEN.

Mehr Informationen anzeigen

Termine

Modul von/bis Datum Dauer
1 Tag 10.04.2019 1 Tag

Eckdaten

Kursnummer:2906-2017
Dauer:2 Tage von 8:30 - 16:00 Uhr
Dozenten:
  • Anke Müller-Omodiagbe
Preis:178,00€

Leider ist eine Anmeldung zu diesem Kurs nicht mehr möglich.

Beschreibung

“Das Interesse des Kindes hängt von der Möglichkeit ab, eigene Entdeckungen zu machen“
Maria Montessori

Über 100 Jahre lebt die Montessori - Pädagogik, deren Herzstück Vielfalt und Inklusion sind.
Montessori - Pädagogik- eine Pädagogik für alle - unabhängig der Herkunft, Religion, Bildung sowie der sonstigen individuellen Merkmale. Im Hinblick auf die Inklusion bietet dieser Ansatz die Chance, Kinder mit unterschiedlichen Entwicklungsständen und Bedürfnissen gemeinsam zu betreuen und zu fördern.
Durch die Bereitstellung einer Vorbereiteten Umgebung soll man jedem Kind mit seinen individuellen Bedürfnissen gerecht werden.  Jeder Mensch soll dort abgeholt werden, wo er steht. Ihrem  Lerntempo, ihren Ressourcen und sensiblen Phasen entsprechend werden die Kinder in ihrer Entwicklung unterstützt und können so zu eigenständigen und selbstbewussten Persönlichkeiten heranwachsen.
Das klar strukturierte und aufeinander aufbauende Montessori - Material unterstützt und fordert jedes Kind speziell und ermöglicht spielerisches und anschauliches Lernen.   Das Material kann für die spezifischen Bedürfnisse und Entwicklungsschritte angepasst und adaptiert werden. Es wird so Schlüssel zur Welt!

Mehr Informationen anzeigen

Termine

Modul von/bis Datum Dauer
1. Tag 02.03.2018 1 Tag
2. Tag 03.03.2018 1 Tag

Eckdaten

Kursnummer:2602-2018
Dauer:2 Tage von 8:30 - 16:00 Uhr
Dozenten:
  • Sibylle Kiegeland
Preis:178,00 €

Leider ist eine Anmeldung zu diesem Kurs nicht mehr möglich.

Beschreibung

Kleine Projekte im Kindergarten sind sowohl für Kinder als auch für die ErzieherInnen etwas Besonderes. Sie ermöglichen, in den sonst so geregelten Tagesablauf Frische und Abwechslung hinein zu zaubern. Theaterarbeit mit Kleinkindern eröffnet musisch-ästhetische Bildung von Anfang an. Betreten Sie mit Kindern „die Bretter, die die Welt bedeuten“, spielen Sie Theater! Theaterspielen macht Kindern Spaß und öffnet darüber hinaus Türen zu Sprache, Ausdruck und spielerischer Kommunikation. Spiel und Improvisation wecken die Fantasie. Eine kleine Spielidee kann der Einstieg sein und der erste Schritt auf die Bühne. Vorhang auf für kleine Künstler!

DIESER KURS KANN AUCH ALS KOMPAKTTRAINING FÜR TEAMS GEBUCHT WERDEN.

Mehr Informationen anzeigen

Termine

Modul von/bis Datum Dauer
1. Tag 28.09.2018 1 Tag
2. Tag 29.09.2018 1 Tag

Eckdaten

Kursnummer:2502-2018
Dauer:1 Tag von 8:30 - 16:00 Uhr
Dozenten:
  • Anke Müller-Omodiagbe
Preis:89,00 €

Beschreibung

Materialien und Spiele für die Förderung und Betreuung von Kindern gibt es bereits unzählige.
Viele sind interessant und gut durchdacht, das meiste ist recht kostspielig oder überfordert in der Fülle unsere Kinder.
Original Montessori - Material leisten sich die wenigsten Einrichtungen in großem Umfang, der Pädagogische Ansatz möchte aber mehr integriert werden.
Die Nachfrage nach Entwicklungsmaterialien steigt stetig und unsere Kinder benötigen aufforderndes,
ihrer Entwicklung entsprechend förderndes und ansprechendes Material.

Materialkosten: ein Unkostenbeitrag von 20,00 € für die Materialien werden am Kurstag eingesammelt.

DIESER KURS KANN AUCH ALS KOMPAKTTRAINING FÜR TEAMS GEBUCHT WERDEN.

Mehr Informationen anzeigen

Termine

Modul von/bis Datum Dauer
1 Tag 03.11.2018 1 Tag

Eckdaten

Kursnummer:0706-2018
Dauer:1 Tag von 8:30 - 16:00 Uhr
Dozenten:
  • Diana Molter
Preis:89,00 €

Beschreibung

Als Lernwerkstatt werden Räume bezeichnet, die für Kinder gestaltet sind, um praktisches und eigenaktives Lernen durch eigene Erfahrungen möglich zu machen. Vielfältiges und interessenbezogenes Material berücksichtigen dabei die individuellen Entwicklungsbedürfnisse der Kinder. Eine gut überlegte Anordnung der Arbeitsmittel bilden hierfür die Basis für die Umsetzung eigener kreativer Ideen. Lernwerkstätten können auf die freie Arbeit wie auch auf Bildungsbereiche ausgerichtet sein und benötigen für die Umsetzung eine forschende und wertschätzende Haltung der Pädagogen. Platz ist in jeder Kita!

DIESER KURS KANN AUCH ALS KOMPAKTTRAINING FÜR TEAMS GEBUCHT WERDEN.

Mehr Informationen anzeigen

Termine

Modul von/bis Datum Dauer
1 Tag 31.01.2019 1 Tag

NEU! In Einklang kommen durch Rhythmik

vom06.03.2019

bis07.03.2019

Eckdaten

Kursnummer:1203-2018
Dauer:2 Tage von 8:30 - 16:00 Uhr
Dozenten:
  • Sibylle Kiegeland
Preis:178,00 €

Beschreibung

In dem ganzheitlichen, pädagogischen Arbeitsprinzip der Rhythmik verbirgt sich eine Schatzkiste an Methoden und Möglichkeiten.
Diese bietet PädagogInnen in Krippe und KiTa neues und grundlegendes Handwerkszeug, um Ressourcen zu wecken und das Selbstbewusstsein von Kindern zu stärken.

DIESER KURS KANN AUCH ALS KOMPAKTTRAINING FÜR TEAMS GEBUCHT WERDEN.

Mehr Informationen anzeigen

Termine

Modul von/bis Datum Dauer
1. Tag 06.03.2019 1 Tag
2. Tag 07.03.2019 1 Tag

Eckdaten

Kursnummer:0506-2017
Dauer:2 Tage von 8:30 - 16:00 Uhr
Dozenten:
  • Birgit Daschner
Preis:178,00 €

Leider ist eine Anmeldung zu diesem Kurs nicht mehr möglich.

Beschreibung

Bewegung ist die Nahtstelle zwischen der Person und der Umwelt. Durch Bewegung und
Psychomotorik kann ein Zugang zu allen Kindern geschaffen werden, unabhängig von ihren
individuellen Entwicklungs- und Lernvorrausetzungen. Unter dem Anspruch eines
ganzheitlichen Vorgehens steht die Entwicklungsbegleitung der gesamten Persönlichkeit
eines Kindes durch das Medium „Bewegung“ im Vordergrund.
In diesem Zusammenhang eignen sich psychomotorische Angebote und Prinzipien
um eine individuelle Entwicklung zu ermöglichen. Eng damit verknüpft ist der
inklusive Grundgedanke, welcher zentral die Verwirklichung und Teilhabe aller Kinder
in sozialgesellschaftlichen Bereichen und Prozessen sieht.

Mehr Informationen anzeigen

Termine

Modul von/bis Datum Dauer
1. Tag 04.04.2018 1 Tag
2. Tag 05.04.2018 1 Tag

Eckdaten

Kursnummer:0203-2018
Dauer:2 Tage von 8:30 - 16:00 Uhr
Dozenten:
  • Birgit Daschner
Preis:178,00 €

Beschreibung

Bewegung ist die Nahtstelle zwischen der Person und der Umwelt. Durch Bewegung und
Psychomotorik kann ein Zugang zu allen Kindern geschaffen werden, unabhängig von ihren
individuellen Entwicklungs- und Lernvoraussetzungen. Unter dem Anspruch eines
ganzheitlichen Vorgehens steht die Entwicklungsbegleitung der gesamten Persönlichkeit
eines Kindes durch das Medium „Bewegung“ im Vordergrund.
In diesem Zusammenhang eignen sich psychomotorische Angebote und Prinzipien
um eine individuelle Entwicklung zu ermöglichen. Eng damit verknüpft ist der
inklusive Grundgedanke, welcher zentral die Verwirklichung und Teilhabe aller Kinder
in sozialgesellschaftlichen Bereichen und Prozessen sieht.

Mehr Informationen anzeigen

Termine

Modul von/bis Datum Dauer
1. Tag 15.04.2019 1 Tag
2. Tag 16.04.2019 1 Tag

NEU! Wie viel Sprache steckt in Bewegung?

vom17.04.2019

bis18.04.2019

Eckdaten

Kursnummer:0303-2018
Dauer:2 Tage von 8:30 - 16:00 Uhr
Dozenten:
  • Birgit Daschner
Preis:178,00 €

Beschreibung

Die frühkindliche Sprachentwicklung durch Bewegung und Spiel begleiten

„Bewegung gehört zu den elementaren Ausdrucksformen der Kinder, sie ist Kennzeichen
ihrer Lebensfreude und Vitalität“ (Zimmer 2005, S. 1).
Kinder sind von Beginn an in Bewegung. Bewegung – die Sprache des Körpers – ist neben der
Sprache eine wesentliche Kommunikationsform des Kindes und eignet sich daher
hervorragend, den Sprachbildungsprozess kindgerecht zu begleiten.
Wie Bewegung und Spiel die sprachlichen Ausdruckspotentiale von Kindern anregen können
und der kindliche Zugang zur Bildung und aktiven Teilhabe wesentlich über Sprache
gewährleistet wird, möchten wir Ihnen in diesem Kurs nahe bringen.

Mehr Informationen anzeigen

Termine

Modul von/bis Datum Dauer
1. Tag 17.04.2019 1 Tag
2. Tag 18.04.2019 1 Tag

Eckdaten

Kursnummer:2601-2018
Dauer:2 1/2 Tage 22.03./23.03.18 von 08:30 - 16:00 Uhr, 19.04.18 von 13:30 - 16:30 Uhr
Dozenten:
  • Diana Molter
Preis:250,00 €

Leider ist eine Anmeldung zu diesem Kurs nicht mehr möglich.

Beschreibung

Die Anleitung von PraktikantInnen beinhaltet zahlreiche Aufgaben. Es bedarf zunächst der Reflexion der  Rolle als AnleiterIn durch das Bewusstwerden der eigenen biografischen Anteile. Wie kann eine Einrichtung der Verantwortung für die Ausbildung im erzieherischen Bereich gerecht werden, wie das Potential von PraktikantInnen ausschöpfen und erweitern? Wie gestaltet sich die Begleitung der PraktikantInnen, um in die berufliche Verantwortung hineinzuwachsen?

Mehr Informationen anzeigen

Termine

Modul von/bis Datum Dauer
Block 1: 22./23.03.18 2 Tage
Fallberatung 19.04.18 1/2 Tag

Eckdaten

Kursnummer:0406-2018
Dauer:1 Tag von 8:30 - 16:00 Uhr
Dozenten:
  • Diana Molter
Preis:89,00 €

Beschreibung

Von projektbezogenen Angeboten zu gelingenden Projekten!

Damit Kinder nachhaltig lernen, müssen sie begeistert sein. Die Methode der Projektarbeit begeistert und spricht alle Kompetenz- und Bildungsbereiche an. Aber wie finden wir das Thema heraus, das die Kinder interessiert? Um ein Projektthema zu finden müssen wir Augen und Ohren öffnen die Kinder beobachten und zuhören.

DIESER KURS KANN AUCH ALS KOMPAKTTRAINING FÜR TEAMS GEBUCHT WERDEN.

Mehr Informationen anzeigen

Termine

Modul von/bis Datum Dauer
1 Tag 25.10.18 1 Tag

Bildungs- und Lerngeschichten

vom27.03.2019

bis24.07.2019

Eckdaten

Kursnummer:2801-2018
Dauer:2 Tage von 8:30 - 16:00 Uhr
Dozenten:
  • Dr. Dorothea Emmerl
Preis:178,00 €

Beschreibung

„Erst wenn es uns gelingt, hinter die Lernprozesse der Kinder zu schauen, sind wir fähig angemessene Bildungsangebote anzubieten“

Die zweitägige Bildungsdokumentation vermittelt umfassende praktische und theoretische Kompetenzen zur Umsetzung des Beobachtungsinstruments der Bildungs- und Lerngeschichten. Damit wird es möglich, die Bildungs- und Lernprozesse der Kinder zu entschlüsseln und ihre Entwicklungsschritte gezielt zu unterstützen. Diese Fortbildung vermittelt Ihnen umfassende Erkenntnisse über die Bildungs- und Lerngeschichten. Sie erhalten alle Grundlagen, um dieses Instrument in Ihrer Einrichtung professionell umsetzen zu können.

DIESER KURS KANN AUCH ALS KOMPAKTTRAINING FÜR TEAMS GEBUCHT WERDEN.

Mehr Informationen anzeigen

Termine

Modul von/bis Datum Dauer
1.Tag 27.03.2019 1 Tag
2.Tag 24.07.2019 1 Tag