Zertifikatskurse

Neu! Fachkraft für Kreative Tanz- und Theaterpädagogik

vom08.05.2019

bis13.09.2019


ANMELDEN

Kursnummer:

1303-2018

Dauer:

8 Tage von 08:30 - 16:00 Uhr

Dozenten:

  • Kiegeland Sibylle

Preis:

748,00 €

Freiheit für die Fantasie - Talente entdecken und nutzen
8 Tage auf dem Weg zum eigenen Potential

Aus dem Vollen schöpfen, spielerisch bleiben, leicht und ideenreich arbeiten, wer wünscht sich das nicht? Oft bleibt im beruflichen Alltag wenig Raum für Kreativität. Wir haben keine Zeit dafür. Doch gerade durch fantasievolles Handeln wecken wir Kraft und Freude am Tun.
In dieser Fortbildung wird Ihre Schatzkiste geöffnet: Wir begeben uns auf Spurensuche nach verborgenen Talenten. Sie lernen, wie leicht Sie den Zauber von Kreativität in Ihren Alltag mit Kindern und Jugendlichen fließen lassen können. Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt auf der Ausbildung und Qualifizierung von Basiskompetenzen wie Selbstwahrnehmung, Kommunikationsfähigkeit, Experimentier- und Gestaltungsfreude.
Ziel ist, Kreativität als Ressource zu nutzen und eigene Fähigkeiten auszubauen.
Hier wird Handwerkszeug vermittelt, welches sofort im Arbeitsalltag umgesetzt werden kann.

Zusatzinformationen

„Hier fühl ich mich wohl!“
Mit Begeisterung lernen – eine Gruppe werden

Schwerpunkt: Soziales Lernen – Spielgefährten finden
Der Mensch ist ein soziales Wesen: wir brauchen einander, wir lernen voneinander und wir sind miteinander verbunden. Musik, Theater und Tanz lässt uns diese Verbindung zueinander spüren und wirkt im Tun. Sozialen Fähigkeiten wie Kooperation, nonverbale Kommunikation und Empathie werden eingeübt im Spiel. So entsteht soziale Interaktion und die Erfahrung von Zugehörigkeit in der Gruppe wird gemacht.

Unverhofft kommt oft – was uns im Alltag trägt
Mit Humor, Spiel und Improvisation Spielfreude wecken

Schwerpunkt: Schöpferisches Spiel, Improvisation, Faszination Verwandlung
Fantasie kennt keine Grenzen: leicht und witzig, ohne großen Zeitaufwand, können wir kleine Spiele und kreative Ideen im Berufsalltag mit Kindern umsetzen. Wir schlüpfen in Rollen, verwandeln uns und improvisieren zusammen: neue Welten, die Kraft spenden,  tun sich auf -  wir hätten nicht davon zu träumen gewagt. Legen wir den Fokus auf Mimik, Gestik und Körperausdruck entwickelt sich überraschend Freude und Leichtigkeit.

Emotionalen Ausdruck fördern
Mit Märchen und Bilderbüchern den Umgang mit Gefühlen üben

Schwerpunkt: Geschichten und Gefühle darstellen, Ausdruck schulen
Wutausbrüche, und unbändiger Tatendrang, Tarzanschrei und Tohuwabohu – all diese Gefühlsausbrüche gehören zum Leben von Kindern dazu. Oft ist es nicht leicht, Gefühlen im Berufsalltag mit Kindern auch Raum zu geben. Doch in Aggressionen, Trauer oder  „Wild sein“ liegen positive Kräfte verborgen, die genutzt werden können. Durch Theaterspiel und freie Bewegung erhalten Kinder neue Möglichkeiten, die Facetten von Gefühlen nachzuspielen und auszuprobieren. Das Miteinander wird spielerisch erprobt und kann auf diese Weise lustig und lebendig erfahrbar gemacht werden.

Feuer, Erde, Wasser, Luft - Entdecke, was in dir steckt!

Schwerpunkt: Entfaltung von Kreativität und Gestaltungsfreude
Hinter den 4 Elementen verbergen sich Kraftquellen und ungeahnte Möglichkeiten, um mit Kindern kreativ zu arbeiten. Spielerisch, künstlerisch, musikalisch werden hier Sinne geweckt, gemalt, getanzt und gestaltet. Wertfreies Ausprobieren und eine kreative Auseinandersetzung mit den Elementen weckt die natürliche Lebensfreude. Ideen für ein „Fest der vier Elemente“ werden für unterschiedliche Zielgruppen entwickelt.

Zielgruppe

Pädagogische Fach- und Ergänzungskräfte von Kindertageseinrichtungen (Krippe, Kindergarten, Hort), der Kinder- und Jugendhilfe und Tagespflegekräfte, Fach- und Ergänzungskräfte der Heilpädagogik, Grundschullehrkräfte

Termine

Modul von/bis Datum Dauer
1. Block 08./09.05.19 2 Tage
2. Block 24./25.06.19 2 Tage
3. Block 19./20.07.19 2 Tage
4. Block 12./13.09.19 2 Tage