Rechtsgrundlagen

NEU! Inklusion – Organisatorische, rechtliche und finanzielle Anforderungen und Grenzen

vom26.06.2019

bis26.06.2019


ANMELDEN

Kursnummer:

1212-2018

Dauer:

1 Tag von 8:30 - 16:00 Uhr

Dozenten:

  • Kriechbaumer Andrea

Preis:

125,00 €

Der Anspruch auf soziale Teilhabe und Chancengleichheit für alle Kinder wurde auch im Bayerischen Kinderbildungs- und -betreuungsgesetz (BayKiBiG) festgelegt. Nach Art. 11 BayKiBiG soll das pädagogische Personal in Kindertageseinrichtungen alle Kinder entsprechend der Vielfalt des menschlichen Lebens unterschiedslos in die Bildungs- und Erziehungsprozesse einbinden und jedes Kind entsprechend seinen Bedürfnissen individuell fördern.

Was bedeutet das für Sie als Einrichtungsträger oder als Einrichtungsleitung? Wie kann inklusive Pädagogik in der Kindertageseinrichtung organisiert werden? Welche fachlichen, rechtlichen und finanziellen Anforderungen kommen auf Sie zu, wenn Sie inklusiv bzw. integrativ arbeiten wollen? Wo sind die Grenzen? Wie kann ich dies künftig in meiner Einrichtung umsetzen?

Dieses Seminar soll Ihnen aufzeigen ob und vor allem wie Sie Inklusion bzw. Integration in Ihrer Einrichtung am besten umsetzen können. Anhand der rechtlichen Grundlagen, welche Ihnen zu Beginn des Seminars vermittelt werden wird der Tag in einem Workshop enden, in welchen Sie selbst Lösungswege und Strategien für Ihre Einrichtung entwickeln können.

Mitzubringen sind das BayKiBiG sowie die aktuelle Betriebserlaubnis und der genehmigte Bauplan der Einrichtung

Zusatzinformationen

Inhalte

  • Rechtliche Grundlagen
  • Rahmenbedingungen im laufenden Betrieb, in Beachtung des § 45 SGB VIII
  • Vorbereitung Inklusion
  • Konzeptionelle Änderungen
  • Trägeraufgaben
  • Gruppenstruktur/Personal, auch in Bezug auf den heutigen Personalmangel (ggf. Anträge nach § 16 AVBayKiBiG)
  • Kooperationsvertrag mit der Kommune
  • Zusammenarbeit mit Bezirk und Jugendamt (u.a. Antragstellung, Eingliederungshilfe, Leistungs- und Entgeltvereinbarung)
  • Die „Nöte“ der Träger (Fragen aus der Praxis)

Zielgruppe

  • Leiterinnen und Leiter sowie interessierte pädagogische Fachkräfte von Kindertages-einrichtungen in kommunaler, freigemeinnütziger und privater Trägerschaft
  • Träger, Trägervertreter, Mitarbeiter von Trägerorganisationen unabhängig von ihrer Rechtsform
  • Mitarbeiter von Kommunen, welche für Kindertageseinrichtungen und BayKiBiG zuständig sind

Termine

Modul von/bis Datum Dauer
1 Tag 26.06.19 1 Tag