Kurse/Anmeldung

Kurssuche

Einträge 1 - 8 von insgesamt 8

Eckdaten

Kursnummer:0906-2017
Dauer:2 Tage: 09.02.2018 und 10.02.2018
Dozenten:
  • Sandra Zinkl
Preis:178,00 €

Beschreibung

“Kindliches Verhalten, das man an der Oberfläche sieht, kann oft ganz unterschiedliche Ursachen haben”. Diese Lehre aus der Gehirnforschung hat sich die Evolutionspädagogik zur Aufgabe gemacht, welche Botschaften sich hinter Entwicklungs- und Verhaltensauffälligkeiten verbergen.

Äußerliche Gefühlsregungen, wie häufig schreiendes Baby, um sich schlagendes Kind, sehr schüchtern wirkendes Kind, nicht sprechen wollendes Kind usw. sind deshalb oft die Folge einer Blockade oder Stressverhalten. Ein Endprodukt der ungeheuer verzweigten Aktivität des Gehirns, zu der Wahrnehmung, Aufmerksamkeit und Bewusstsein gehören.

Die evolutionspädagogischen Sichtweisen repräsentieren daher sieben Gehirnentwicklungsstufen, welche einer nachweislichen Wahrnehmungs- und Erlebniswelt entsprechen. Deshalb lautet einer der tragenden Grundsätze der Evolutionspädagogik, zu beobachten aus welcher Stufe ein Kind die Welt wahrnimmt.

Mehr Informationen anzeigen

Termine

Modul von/bis Datum Dauer von/bis Uhrzeit Ort
1. Tag 09. Feb. 2018 (Fr.) 1 Tag 08:30 Uhr - 16:00 Uhr Garching a.d. Alz
2. Tag 10. Feb. 2018 (Sa.) 1 Tag 08:30 Uhr - 16:00 Uhr Garching a.d. Alz

Zertifikatskurs: Fachkraft für Inklusion

Vom20.02.2018

bis13.07.2018

Eckdaten

Kursnummer:2407-2017
Dauer:12 Tage im Zeitraum vom 20.02.2018 bis 13.07.2018
Dozenten:
  • Dr. Dorothea Emmerl
  • Gabriele Groll
Preis:830,04

Beschreibung

Seit 2009 ist die Behindertenkonvention der Vereinten Nationen auch für Deutschland verbindlich. „Zweck dieses Übereinkommens ist es, den vollen und gleichberechtigten Genuss aller Menschenrechte und Grundfreiheiten durch alle Menschen mit Behinderungen zu fördern, zu schützen und zu gewährleisten und die Achtung der ihnen innewohnenden Würde zu fördern" (Art.1/1). Aus diesem Grundsatz ergibt sich die Notwendigkeit der Inklusion. Das bedeutet, dass beispielsweise Kinder mit Behinderungen von Anfang an einbezogen und ihre Teilhaberechte geachtet werden.

Dieser Kurs ist nach AZAV zertifiziert: Sie können nach Abklärung mit der Agentur für Arbeit einen Bildungsgutschein beantragen. Nähere Informationen erhalten Sie dazu in unserem Büro: Tel. 08634 627 2232.

Mehr Informationen anzeigen

Termine

Modul von/bis Datum Dauer von/bis Uhrzeit Ort
1. Block 20. Feb. 2018 (Di.) / 21. Feb. 2018 (Mi.) 2 Tage 08:30 - 16:30 Uhr Garching a.d. Alz
2. Block 28. Mrz. 2018 (Mi.) / 29. Mrz. 2018 (Do.) 2 Tage 08:30 - 16:30 Uhr Garching a.d. Alz
3. Block 23. Apr. 2018 (Mo.) / 24. Apr. 2018 ( Di.) 2 Tage 08:30 - 16:30 Uhr Garching a.d. Alz
4. Block 16. Mai. 2018 (Mi.) / 17. Mai. 2018 ( Do.) 2 Tage 08:30 - 16:30 Uhr Garching a.d. Alz
5. Block 04. Jun. 2018 (Mo.) / 05. Jun. 2018 (Di.) 2 Tage 08:30 - 16:30 Uhr Garching a.d. Alz
6. Block 12. Jul. 2018 (Do.) / 13. Jul. 2018 (Fr.) 2 Tage 08:30 - 16:30 Uhr Garching a.d. Alz

Eckdaten

Kursnummer:2906-2017
Dauer:2 Tage: 02.03.2018 und 03.03.2018
Dozenten:
  • Anke Müller-Omodiagbe
Preis:178,00€

Beschreibung

“Das Interesse des Kindes hängt von der Möglichkeit ab, eigene Entdeckungen zu machen“
Maria Montessori

Über 100 Jahre lebt die Montessori - Pädagogik, deren Herzstück Vielfalt und Inklusion sind.
Montessori - Pädagogik- eine Pädagogik für alle - unabhängig der Herkunft, Religion, Bildung sowie der sonstigen individuellen Merkmale. Im Hinblick auf die Inklusion bietet dieser Ansatz die Chance, Kinder mit unterschiedlichen Entwicklungsständen und Bedürfnissen gemeinsam zu betreuen und zu fördern.
Durch die Bereitstellung einer Vorbereiteten Umgebung soll man jedem Kind mit seinen individuellen Bedürfnissen gerecht werden.  Jeder Mensch soll dort abgeholt werden, wo er steht. Ihrem  Lerntempo, ihren Ressourcen und sensiblen Phasen entsprechend werden die Kinder in ihrer Entwicklung unterstützt und können so zu eigenständigen und selbstbewussten Persönlichkeiten heranwachsen.
Das klar strukturierte und aufeinander aufbauende Montessori - Material unterstützt und fordert jedes Kind speziell und ermöglicht spielerisches und anschauliches Lernen.   Das Material kann für die spezifischen Bedürfnisse und Entwicklungsschritte angepasst und adaptiert werden. Es wird so Schlüssel zur Welt!

Mehr Informationen anzeigen

Termine

Modul von/bis Datum Dauer von/bis Uhrzeit Ort
1. Tag 02. Mrz. 2018 (Fr.) 1 Tag 08:30 - 16:00 Uhr Garching a.d. Alz
2. Tag 03. Mrz. 2018 (Sa.) 1 Tag 08:30 - 16:00 Uhr Garching a.d. Alz

Eckdaten

Kursnummer:0506-2017
Dauer:2 Tage: 04.04.2018 und 05.04.2018
Dozenten:
  • Birgit Daschner
Preis:178,00 €

Beschreibung

Bewegung ist die Nahtstelle zwischen der Person und der Umwelt. Durch Bewegung und

Psychomotorik kann ein Zugang zu allen Kindern geschaffen werden, unabhängig von ihren

individuellen Entwicklungs- und Lernvorrausetzungen. Unter dem Anspruch eines

ganzheitlichen Vorgehens steht die Entwicklungsbegleitung der gesamten Persönlichkeit

eines Kindes durch das Medium „Bewegung“ im Vordergrund.

In diesem Zusammenhang eignen sich psychomotorische Angebote und Prinzipien

um eine individuelle Entwicklung zu ermöglichen. Eng damit verknüpft ist der

inklusive Grundgedanke, welcher zentral die Verwirklichung und Teilhabe aller Kinder

in sozialgesellschaftlichen Bereichen und Prozessen sieht.

Mehr Informationen anzeigen

Termine

Modul von/bis Datum Dauer von/bis Uhrzeit Ort
1. Tag 04. Apr. 2018 (Mi.) 1 Tag 08:30 - 16:00 Uhr Garching a.d. Alz
2. Tag 05. Apr. 2018 (Do.) 1 Tag 08:30 - 16:00 Uhr Garching a.d. Alz

Eckdaten

Kursnummer:0606-2017
Dauer:4 Tage im Zeitraum vom 06.04.2018 bis 16.06.2018
Dozenten:
  • Kerstin Haider
  • Diana Molter
Preis:340,00 €

Beschreibung

Pädagogische Fach- und Ergänzungskräfte und an frühkindlicher Pädagogik Interessierte sind derzeit sehr gefragt im Arbeitsfeld der Kindertageseinrichtungen (Krippe, Kiga, Hort). Durch den Ausbau im KiTa-Bereich suchen Träger „händeringend“ nach Personal.

Jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt für Berufsrückkehrer und Quereinsteiger, sich zu profilieren, um den aktuellen Anforderungen gerecht zu werden.

Umfang:

2 x 2 Fortbildungstage = 32 UE

2 Hospitationen in verschiedenen Einrichtungen = á 7 UE = gesamt 14 UE

Aufgaben zu Modul 1 + 2 = á 7 UE = 14 UE

= Gesamtumfang: 60 UE

Teilnahmebescheinigung über 60 UE

 

Mehr Informationen anzeigen

Termine

Modul von/bis Datum Dauer von/bis Uhrzeit Ort
1. Tag 06. Apr. 2018 (Fr.) 1 Tag 08:30 - 16:00 Uhr Garching a.d. Alz
2. Tag 07. Apr. 2018 (Sa.) 1 Tag 08:30 - 16:00 Uhr Garching a.d. Alz
3. Tag 15. Jun. 2018 (Fr.) 1 Tag 08:30 - 16:00 Uhr Garching a.d. Alz
4. Tag 16. Jun. 2018 (Sa.) 1 Tag 08:30 - 16:00 Uhr Garching a.d. Alz

Eckdaten

Kursnummer:0706-2017
Dauer:2 Tage: 25.04.2018 und 26.04.2018
Dozenten:
  • Erwin Gäb
Preis:210,00 €

Beschreibung

In der beruflichen Wirklichkeit erleben wir, dass sich die Welt verändert. Kinder/Jugendliche aus verschiedenen Nationen, mit teilweise schlimmen Fluchterfahrungen und Traumatisierungen, kommen in Kindertageseinrichtungen.

Aber auch bei den Kindern aus unserem eigenen Kulturkreis spüren/sehen wir die Veränderungen im erzieherischen Verhalten der Eltern. Der Stress der Kinder führt auch zu einem traumatischen Stressverhalten und beschäftigt Pädagoginnen und Pädagogen im Alltag.

Wie können wir, mit weniger Belastung für uns selbst, mit dieser veränderten Situation umgehen?

Die Fortbildung zeigt Wege, mit den neuen Entwicklungen, aber auch mit den persönlichen Belastungen im beruflichen Alltag umzugehen.

Mehr Informationen anzeigen

Termine

Modul von/bis Datum Dauer von/bis Uhrzeit Ort
1. Tag 25. Apr. 2018 (Mi.) 1 Tag 09:00 - 16:30 Uhr Garching a.d. Alz
2. Tag 26. Apr. 2018 (Do.) 1 Tag 09:00 - 16:30 Uhr Garching a.d. Alz

Eckdaten

Kursnummer:1106-2017
Dauer:1 Tag am 18.06.2018
Dozenten:
  • Gabriele Groll
Preis:89,00 €

Beschreibung

Mit Eltern allgemeine Gespräche zu führen, ist pädagogischer Alltag in der Kita-Praxis.

Aber ein Elterngespräch, in dem kritische Inhalte vermittelt oder über Probleme gesprochen werden muss, erfordert Fingerspitzengefühl und professionelle Gesprächsführung. Eltern fühlen sich schnell angegriffen, bevormundet und zurechtgewiesen und reagieren mit innerlicher Ablehnung.

Die Frage ist, wie gehen wir hiermit um, welche Möglichkeiten haben die Fachkräfte, Gespräche so zu gestalten, um weiterhin eine gute Beziehung zu den Eltern aufrecht zu erhalten und gemeinsam den Weg für das Kind zu gehen.

Mehr Informationen anzeigen

Termine

Modul von/bis Datum Dauer von/bis Uhrzeit Ort
1 Tag 18. Jun. 2018 (Mo.) 1 Tag 08:30 - 16:00 Uhr Garching a.d. Alz

Eckdaten

Kursnummer:0806-2017
Dauer:1 Tag am 30.06.2018
Dozenten:
  • Renate Köckeis
Preis:120,00 €

Beschreibung

Im beruflichen und privaten Alltag erleben wir immer häufiger Situationen, in denen unmittelbar und sofort eine Reaktion erforderlich ist, ohne Rücksicht darauf, ob wir gerade den Kopf frei und die Zeit dazu haben.

Geschieht dies häufiger ohne fühlend-reflektierendes Bewusstsein, nehmen wir uns immer häufiger als "genervt", schließlich „entnervt“ wahr und leben in einer sich einschleichenden, teilweise selbsterschaffenen Ärger + Disstress-Kultur, an der wir mental, emotional und psychosomatisch zu leiden beginnen.

Humorvoll, körperlich/ganzheitlich orientierte sowie musikalisch bewegte Menschen haben durch diese spannend/entspannenden Forschungsreise eine große Chance pfiffiger, freudiger, ruhiger und gesünder durchs Leben zu gehen.

Teilnehmerzahl: Maximal 16 Personen

Mehr Informationen anzeigen

Termine

Modul von/bis Datum Dauer von/bis Uhrzeit Ort
1 Tag 30. Jun. 2018 (Sa.) 1 Tag 09:00 - 16:30 Uhr Garching a.d. Alz